Scheveningen
Scheveningen

Scheveningen

Scheveningen ist wohl der bekannteste Badeort in Holland - und königlich noch dazu. Den Haag ist Sitz der holländischen Königsfamilie und Scheveningen war allein deshalb von jeher ein Tummelplatz aller, die sich im Licht der Prominenz tummeln wollten. Heute ist Scheveningen noch mehr: Ein beliebtes Ziel für den Kurzurlaub an der Holländischen Nordseeküste.

Erster Blickfang am Strand ist die 381 Meter lange Seebrücke von Scheveningen. In Restaurants und Cafes hat man einen hervorragenden Ausblick auf die "Skyline" von Scheveningen - und natürlich auf die Nordsee.

Das beliebteste Freizeitvergnügen ist aber sicher der Bummel auf der schönen, langen Strandpromenade. Viele Straßencafes laden zu Verweilen ein.

Im Herzen von Scheveningen liegt das moderne Holland Casino, direkt gegenüber dem Kino Pathé Scheveningen. Mit dem prächtigen Steigenberger Kurhaus Hotel, dem anspruchsvollen Museum Skulpturen am Meer, den entspannenden Kurthermen Vitalizee und dem gut besuchten Fortis Zirkustheater, wo das Musical The Lion King ab 19. März 2004 für ein volles Haus sorgt, tragen sie zum Ambiente von Scheveningen bei. Zudem finden in Scheveningen viele Veranstaltungen statt, so dass es immer etwas zu erleben gibt. Musik-, Kultur- und Sportveranstaltungen, prächtige Feuerwerke und spektakuläre Shows. Nicht ohne Grund ist Scheveningen mit gut zehn Millionen Besuchern pro Jahr ein lebendiger, internationaler Badeort!

Das ehemalige Fischerdorf Scheveningen ist nur 6 Kilometer vom Zentrum von Den Haag entfernt. Es ist hervorragend an den öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen. Bei einem längeren Aufenthalt in Scheveningen lohnt sich der Besuch in der Hauptstadt der Niederlande.

Unterkunft:
Wie überall in den Niederlanden bietet der VVV einen "vor Ort Service" bei der Suche nach Unterkünften.
VVV Scheveningen
Gevers Deynootweg 1134 (Einkaufszentrum Palace Promenade)
2586 BX Scheveningen
TOURIST INFO: 0900 340350 (EUR 0,45 p/M)
Reservierungen: (+31) (0) 70 338 58 15 (Mo-Fr 9-17 Uhr)

Foto: Rainer Lenk

Mehr Niederlande:

* Tilburg


Folgen auf Facebook oder Google+
 


Newsletter