Barossa Valley
Barossa Valley

Barossa Valley

Barossa Valley liegt in South Australia, für australische Verhältnisse nicht weit entfernt von Adelaide. Das Tal des Weins ist ein beliebtes Wochenendausflugsziel für die Einwohner der Metropole Adelaide. Die beste Reisezeit ist die Zeit der Weinlese, die – anders als im nördlichen Europa – hier im April und Mai stattfindet.

Für den deutschen Besucher von Barossa Valley ist es fast wie eine Heimspiel: Das Tal, aus dem fast 60% des Weins des fünften Kontinents kommt, trägt deutliche Spuren der deutschen, schweizer und österreichischen Einwanderer, die hier den Weinbau begannen. Viele der alten Gründerzeithäuser sind heute noch intakt und voll in Betrieb. 1842 begannen aus Europa ausgewanderte Lutheraner hier den Weinbau und brachten die heute für die Region typischen Weinreben Cabernet Sauvignon, Burgunder und Chardonnay ins Tal. Das rund 40 Kilometer lange und bis zu 12 Kilometer breite Barossa Valley erinnert an eine Mittelgebirgslandschaft in Westeuropa … nur mehr Sonne hat es dort.

Ausgehend von der "Hauptstadt" von Barossa Valley – Nuriootpa mit etwa 4000 Einwohnern – gibt es entlang des Barossa Valley Highways über 30 verschiedenen Weinkellereien besichtigen. Besonders attraktiv sind dabei die Winzereien Chateau Yaldara in Lyndoch mit einer Kellerei im Schlossstil und Wolf Blass in Nuriootpa.

Wer es besonders auf die alte Architektur des Barossa Valley abgesehen hat, dem ist ein Besuch von Bethany zu empfehlen. Hier findet sich die erste schlesische Siedlung von South Australia, eine alte Kirche ("Herberge Christi") und ein Siedlerfriedhof. Das 1842 gegründete Dorf hat im übrigen auch den besten Blick über das Tal. Wer dann noch nicht genug hat, sollte sich nach Tanunda begeben. Hier finden sich rund um den Goat Square und in der Langmeil Road viele alte, denkmalgeschützte Häuser. Auch Tanunda wurde 1843 gegründet.

Besondere Attraktionen sind das jährlich Mitte Mai stattfindende Haisluftballontreffen, die Hot Air Ballon Regatta und das Mitte August stattfindende Classic Gourmet Weekend. Auf gar keinen Fall verpassen darf man das alle zwei Jahre stattfindende Barossa Vintage Festival - Das bedeutendste Weinereignis Australiens (jeweils um Ostern bei Jahren mit ungeraden Zahlen) - jedenfalls nicht, wenn man sich dann gerade in South Australia aufhält.

Foto: South Australian Tourism Commission


Folgen auf Facebook oder Google+
 


Newsletter